Am Ende von Klasse 10 steht dann der Mittlere Schulabschluss (MSA), dessen Bestehen Voraussetzung für den Eintritt in die 2-jährige Oberstufe ist. Wird hier der Leistungskurs Französisch belegt sowie der Grundkurs Geschichte/Geographie auf Französisch, so kann mit einer zusätzlichen mündlichen Prüfung in französischer Sprache, abgehalten von einem französischen Inspecteur das AbiBac erzielt werden. Bei anderer Kurswahl wird am Ende von Klasse 12 das Abitur stehen.

Schulalltag

Tagesablauf

Der Unterricht beginnt generell um 8.30 Uhr und wird weitestgehend als Blockunterricht organisiert. Dies bedeutet, dass ein Großteil der Stunden im Doppelstundenmodell erfolgt, um ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen und die Menge der Hausaufgaben auf ein gesundes Maß zu reduzieren. Mit zunehmender Klassenstufe verlängert sich der Unterricht. Der Unterricht der Oberstufe (Klasse 11 und 12) findet in der Regel zwischen 8.30 Uhr und 17.00 Uhr statt. Die Belegung der Kurse erfolgt in Abhängigkeit der Senatsvorgaben sowie der persönlichen Vorlieben.

Kurssystem Oberstufe

Ab der 11. Klasse erfolgt der Unterricht nicht mehr im Klassenverband, sondern in Kursen. Um das Berliner Abitur zu erlangen müssen generell zwei Leistungskurse sowie mindestens acht verschiedene Grundkurse pro Semester (Halbjahr) belegt werden.
Als Leistungskurse werden an der Moser Schule z.B. Englisch, Französisch, Deutsch, Politikwissenschaften, Mathematik, Biologie, Physik, Chemie und Kunst angeboten; bei den Grundkursen hat man die Wahl zwischen Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Mathematik, Informatik, Biologie, Physik, Chemie, Kunst, Musik, Darstellendes Spiel, Studium und Beruf, Politikwissenschaften (auf Englisch und auf Deutsch), Geschichte (auf Französisch und auf Deutsch), Geografie (auf Französisch und auf Deutsch), Debating (auf Englisch) und verschiedenen Sportkursen.
Bei der Kurswahl sind die Vorgaben des Senats zu beachten; nähere Informationen erhalten Sie bei der Pädagogischen Koordinatorin Frau Plümecke (d.pluemecke@moserschule.de)

Stundentafeln

Der Unterricht in der Oberstufe setzt sich je nach Wahl der Grund- und Leistungskurse zusammen. Die Fremdsprachen Englisch und Französisch müssen mindestens als Grundkurse weitergeführt werden.

Unsere Lehr- und Lernmethode

Fördern und Fordern

Davon ausgehend, dass wir es in jeder Klasse mit einer heterogenen Schülerschaft, d. h. Schülern mit sehr unterschiedlichem Vorwissen, Vorerfahrungen und individuellen Ausgangslagen haben, gilt es einerseits, ihnen eine durch den Rahmenlehrplan festgelegte Wissens- und Kompetenzbasis zu vermitteln, andererseits, ihre Verschiedenheit zu pflegen oder auszubauen im Sinne der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Dies bedeutet, durch binnendifferenzierten Unterricht auf die Stärken und Schwächen einzelner Schüler einzugehen. Im Extremfall ist das Überspringen einer Klassenstufe nach vorheriger Klassenkonferenz möglich. Außerhalb des obligatorischen Unterrichtes besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Wettbewerben verschiedener Richtungen (geistes- oder naturwissenschaftlich), wo individuelle Stärken gefördert werden.

Die Moser Schule geht von der Prämisse 1 Sprache – 1 Lehrer aus. Das bedeutet, dass für die Sprachenfächer möglichst nur Muttersprachler oder bilinguale Lehrkräfte eingesetzt werden.

Prüfungen / Abschlüsse

In der 12. Klasse wird das Abitur bzw. das AbiBac (Abitur plus französisches Baccalauréat) abgelegt. Hierzu müssen sowohl Leistungs- als auch Grundkurse belegt werden. Da die Moser Schule staatlich anerkannt ist, finden die Prüfungen hausintern statt. Insgesamt werden drei schriftliche und eine mündliche Prüfungen abgelegt; hinzu kommt eine sogenannte 5. Prüfungskomponente.

Um zusätzlich zum Abitur das französische baccalauréat zu erhalten, muss Französisch als Leistungskurs und Geschichte sowie Geografie auf Französisch als Grundkurs belegt werden. Geschichte ist zudem obligatorisch das dritte Prüfungsfach – in diesem Fach muss also eine Abiturklausur geschrieben werden. 

Der erste Jahrgang der Moser Schule ist 2010 in die Oberstufe eingetreten und hat 2012 erfolgreich das 1. Abitur der Moser Schule abgelegt. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden. Der Notendurchschnitt lag bei 2,2 (zum Vergleich: Der Durchschnitt in Berlin lag insgesamt bei 2,3.). Die Hälfte der Abiturienten hat zusätzlich das französische Baccalauréat abgelegt und somit ein Doppeldiplom erworben.

Neben den regulären Schulabschlüssen können die Schülerinnen und Schüler Sprachdiplome in englischer, französischer und spanischer Sprache ablegen. Für Englisch kooperieren wir mit der University of Cambridge und für Französisch (Delf-Prüfungen) mit dem Institut français, wobei die Moser Schule offizieller Partner für Delf ist und die Prüfungen auch hausintern abgelegt werden können. Für Spanisch kann die DELE-Prüfung abgelegt werden; hier kooperieren wir mit dem Instituto Cervantes.

Abitur 2015/2016 RückmeldungenABITUR Rückmeldungen 2016

DOKUMENTE – Abitur 2016/2017

Unterrichtsversäumnisse in der Oberstufe

Beratungsprotokoll-Termine 5.PK 2016-2017

Themenwahl Präsentationsprüfung ABIBAC 2016-17

Abitur Termine 2016-17

Austauschbegegnungen

Klasse 11

In der 11. Klasse beginnt im Rahmen des Abi-Bac-Programms ein Austauschprogramm mit unserer Partnerschule in Frankreich. Hier besuchen sich die Jugendlichen wechselseitig, um Einblicke in die französische bzw. deutsche Kultur und das jeweilige Schulsystem zu erlangen.

Schulgebühren

Die Schulgebühren richten sich nach den Klassenstufen 5-6, 7-9 und 10-12 sowie der Wahl von Zusatzleistungen wie Essen, Hausaufgabenbetreuung etc. und können dem Reservierungsbogen entnommen werden.

Einschreibungen werden nur für ein ganzes Schuljahr vorgenommen, die Gebühr ist daher eine Jahresgebühr, die auf Wunsch auf 12 Monatsraten verteilt zu entrichten ist.

Vor Beginn eines jeden Schuljahres haben Eltern bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen die Möglichkeit, einkommensabhängiges Schulgeld zu beantragen. Hierfür ist unter Vorlage belastbarer Einkommensnachweise ein Gespräch mit der kaufmännischen Leitung zu vereinbaren.

Aufnahme

Die Moser Schule ist offen für alle Schüler, die die Klassen 1 – 4 der Grundschule erfolgreich absolviert haben und die neben der Muttersprache fremdsprachliche Schwerpunkte setzen wollen.
Eine Aufnahme zu einem späteren Zeitpunkt in eine höhere Klasse (Quereinstieg) ist möglich, sofern die Leistungen in den einzelnen Fächern dem Leistungsniveau der Schule entsprechen. Diese Schüler, die in der Mehrzahl der Fälle die hohen Standards in der französischen Sprache nicht erfüllen, beginnen in den 7./8. Klassen mit einem Intensivkurs Französisch und wählen das Sachfach Geschichte und PW (Geographie) in englischer Sprache.

Aufnahmebedingugen

Am Ende von Klasse 10 steht dann der Mittlere Schulabschluss (MSA), dessen Bestehen Voraussetzung für den Eintritt in die 2-jährige Oberstufe ist. Wird hier der Leistungskurs Französisch belegt sowie der Grundkurs Geschichte/Geographie auf Französisch, so kann mit einer zusätzlichen mündlichen Prüfung in französischer Sprache, abgehalten von einem französischen Inspecteur das AbiBac erzielt werden. Bei anderer Kurswahl wird am Ende von Klasse 12 das Abitur stehen.

Reservierung

Reservierungsbogen Moser Schule Berlin 2016

Anmeldung

Die Anmeldung ist während des gesamten Schuljahres möglich, sofern Plätze in der gewünschten Klassenstufe verfügbar sind und der Schüler die entsprechenden Kompetenzen mitbringt. Für die 5. Klasse können Sie Ihrem Kind frühzeitig einen Platz durch das Abgeben eines Anmeldeformulars reservieren. Diese Reservierung entscheidet aber nicht über die endgültige Aufnahme. 

Nach einem Einführungsgespräch mit den Eltern, dem Kind und der Schulleitung wird in einem zweiten Gespräch die definitive Entscheidung getroffen, wobei auch die schulischen Leistungen sowie das Arbeits- und Sozialverhalten evaluiert werden.
Einführungsgespräche sind jederzeit (außer in den offiziellen Schulferien) im Schulgebäude, Badenallee 31/32 in Berlin Westend möglich. 

Die Anmeldungen können telefonisch +49 / 30 / 30 83 82 82, per Fax +49 / 30 / 30 83 82 88 oder per E-Mail info@moserschule.de entgegen genommen werden.