Die Pädagogik, die sich an einer sich wandelnden Gesellschaft ausgerichtet, befindet sich dadurch in einem dynamischen Prozess und wird regelmässig mit neuen Erkenntnissen konfrontiert, die aufzeigen, wie Wissensinhalte den Schülern am besten vermittelt werden.

Die Moser Schule verbessert stetig ihr Angebot und den Unterricht, um diesen neuen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Deshalb ist sie achtsam und offen für neue Tendenzen im Bildungsbereich. Dabei werden Methoden eingesetzt, die sich positiv auf die Leistungen der Schüler auswirken. Diese flexible und proaktive Vorgehensweise ist ein Kennzeichen der Moser Schule: Sie ist offen und bestrebt, die besten Förderungsmethoden zu bieten. Dadurch vermittelt die Schule ihren Schülern Entdeckergeist und Offenheit für Neues.

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse

Die Moser Schule ist stets bereit, pädagogisches Neuland zu betreten. Sie ist immer offen für neue Methoden oder innovative Instrumente und zögert nicht, diese nach sorgfältiger Prüfung in den Schulbetrieb zu integrieren und den Schülern zur Verfügung zu stellen.