Ziel der Ausbildung ist, dass die Schüler sich in ihrem Umfeld integrieren können. Da die digitalen Medien in beinahe jeden Bereich unseres Lebens vordringen, müssen die Schüler damit vertraut sein und verstehen, wie sie funktionieren.

In unserer Welt sind wir umgeben von digitalen Medien. In den nächsten Jahren wird sich dieses Phänomen noch weiter verstärken. Daher hat die Moser Schule es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Schüler mit diesen Medien soweit vertraut zu machen, dass sie sich in diesem Umfeld entwickeln können und Kompetenzen aufbauen. Es geht darum, digitale Medien kennenzulernen und sie verantwortungsbewusst und funktional einsetzen zu können.

Schulräume öffnen

In der Moser Schule ist die Lernumgebung nicht auf die Klassenräume beschränkt, sondern erstreckt sich dank der digitalen Medien auf alle denkbaren Orte, an denen Lernen sinnvoll ist. Die Schüler werden ermuntert, sich unter Anleitung individuell in die digitale Welt einzuarbeiten, um ihre Kompetenzen zu erweitern.